Long live living – if living can be this

Phi Phi Inseln in Thailand im März 2008

Trust me, it’s paradise. This is where the hungry come to feed. For mine is a generation that circles the globe and searches for something we haven’t tried before. So never refuse an invitation, never resist the unfamiliar, never fail to be polite and never outstay the welcome. Just keep your mind open and suck in the experience…

besser kann man die Phi Phi Inseln in Thailand nicht beschreiben (Zitat aus dem Film „The Beach“). Die Inseln bestehen aus Phi Phi Don, dort wo der Hauptstrom der Touristen einfällt, sowie Phi Phi Lay. Auf letzterer kann man „Maya Bay“ aka „The Beach“ finden.

Phi Phi InselnPhi Phi Don Strasse auf Phi Phi Don

Mit dem Flieger von Bangkok nach Phuket, dann mit der Fähre nach Ton Sai Bay auf Phi Phi Don. Dort angekommen hat man zwei Möglichkeiten: entweder man sucht sich innerhalb der Touristenmeile ein Zimmer und genießt den ständigen Lärmpegel, oder man nimmt etwas Fussmarsch in Kauf und findet leicht ausserhalb paradisische Zustände. Tipp: rumd ums „Carpe Diem“ versuchen.

Ein Trip zu den vielen Stränden ist empfehlenswert, ausser natürlich zur besagten „The Beach“, weil jeder dort hinfährt und deshalb der Ort eher an einen Rummel erinnert.

Mit dem Lanboot nach Monkey BayMonkey Bay auf Phi Phi DonMonkey Bay auf Phi Phi Don - vom Strand ausLetzer Sonnenstrahl SonnenuntergangIn den Sonnenuntergang hinein (Sebas und Florian aus Wien)

Neben den spektakulären täglichen Überwasserhighlights hat Phi Phi noch mehr zu bieten. Das Tauchen rund um die Inseln ist einzigartig. Eine Tauchschule zu finden ist kinderleicht, da sich die ca. 15 Anbieter auf ein Preisniveau geinigt haben.

Auf und davon (Tauchboot)AbgetauchtBoot mit TaucherTaucher und Schwarm von DamselfischenGiant Moray EelMasked Porcupinfish

TauchergruppeZebra (Leopard) SharkBasked Corals

Dieser Beitrag wurde unter Asien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s